Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Der Bienenleser

September
2019

Nr. 4

José Luis de Juan

Der Bienenleser

Roman

übersetzt von Silke Kleemann

Jahre vor Napoleon Bonapartes Verbannung auf die Insel Elba war dort der belesene Imker Andrea Pasolini dem kleinwüchsigen Korsen auf die Spur gekommen. Und die führte geradewegs zu den Bienen. Der seinerzeit mächtigste Mann Europas hatte nämlich in der Schlacht bei Marengo seine Generäle überrascht, als er den Angriffsbefehl vom Vorabend wieder abblasen ließ: Lange hatte er im Morgengrauen auf einen riesigen Bienenschwarm vom Ast einer Eiche hängend gestarrt. Der viellesende Imker war rein zufällig auf diese Notiz aus der Feder eines Dragoners gestoßen. So beschließt er an Monsieur Napoleon zu schreiben, der gerade eine Phase schrecklicher wie lustvoller Alpträume mit Bienen durchlebt. Und nun ahnt er, nur jener Imker in der Ferne kann ihn vor der eigenen Aushöhlung retten.

Der Imker ist Mitglied einer zwielichtigen Bonapartisten-Gesellschaft um den revolutionär gesinnten Padre Anselmo, seinen ehemaligen Erzieher, der ihm alle aufklärerischen Werke nahebrachte. Und der Pfaffe phantasiert wie ein waschechter Politiker: nicht nur die italienische Halbinsel, sondern auch den Rest Europas mithilfe der Weisheit der Beinen einen zu wollen. Wenn denn Napoleon sich dieser Weisheit bedienen lernt.

Napoleon als Alltagsheld gezeichnet tritt hier lebendiger als in jeder historischen Biografie zu Tage.

Copyright 2019 Edition CONVERSO. All Rights Reserved.
Gaistalstraße 56 · D-76332 Bad Herrenalb · info@edition-converso.com
t 07083 933 15 64 · f 07083 933 00 73 · m 0160 946 48087
Diese Seite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen und dem Einsatz von Cookies zu. Erfahren Sie mehr
Akzeptieren!