Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

in Sizilianer von festen Prinzipien

in Sizilianer von festen Prinzipien

Ort: Literaturhaus Halle im Kunstforum der Saalesparkasse Bernburger Straße 8 · 06108 Halle (Saale)

ITALIENISCHER HERBST 19 Uhr Großer Saal Hommage an Leonardo Sciascia vol.1 Lesung und Gespräch mit der Autorin, Verlegerin und Übersetzerin Monika Lustig „Ein Sizilianer von festen Prinzipien“

Ein Sizilianer von festen Prinzipien versammelt zwei erstmals ins Deutsche übersetzte Texte Sciascias, als Hommage zu seinem 100. Geburtstag: Tod des Inquisitors war ihm sein liebstes, da unabgeschlossenes Werk. Der rebellische Augustinermönch Fra Diego La Matina aus Racalmuto schafft es zu Zeiten der sizilianischen Inquisition auf Sizilien, seinen Peiniger, den Inquisitor Cisneros mit eisernen Handschellen umzubringen. Der Mann mit der Sturmmaske schließt sich – Folter und Terror – thematisch eng an, wenn auch in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts in Chile spielend: Hier geht es um das Schreckgespenst der totalen Willkür der Gewaltherrschaft nach dem Militärputsch von Pinochet. Die katholische Kirche und das Geständnis, die philosophische Frage nach „der“ Wahrheit, die Freiheit des Individuums und die Mechanismen der Macht bleiben als Hintergrund immer präsent. Essays von Maike Albath und Santo Piazzese runden den Band ab. 

Monika Lustig, geboren in Karlsruhe, Studium der Philosophie und Germanistik in Heidelberg, zog 1979 nach Italien., um Sprache, Natur, Gesellschaft, Land und Wirtschaft, Nation, Geschichte zu erkunden. Tätigkeiten als Bäuerin, Übersetzerin, Dozentin, Oberstufenlehrerin. Sie schreibt über Sizilien, übersetzte Fois, Stassi, Chiesura, Agnello-Hornby, De Carlo, Lucarelli, Camilleri, Sciascia, Piazzese u.v.m. Im Jahre 2000 kehrte sie zurück nach Deutschland. 2018 gründete sie den Verlag Edition Converso – Mediterrane Sprachwelten. 

 

Es liest: N.N. 

 

Der ITALIENISCHE HERBST  ist eine Kooperation des Literaturhauses Halle mit dem Institut für Romanistik der MLU Halle-Wittenberg, dem neuen theater Halle und mit freundlicher Unterstützung des Italienischen Kulturinstituts Berlin.

Zurück

Copyright 2021 Edition CONVERSO. All Rights Reserved.
Gaistalstraße 56 · D-76332 Bad Herrenalb · info@edition-converso.com
t 07083 933 15 64 · f 07083 933 00 73 · m 0160 946 48087
Diese Seite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen und dem Einsatz von Cookies zu. Erfahren Sie mehr
Akzeptieren!