Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

José Luis de Juan
José Luis de Juan
Foto: (c) M. Molada Miró

José Luis de Juan

José Luis de Juan ist 1956 auf Mallorca geboren, wo er auch heute noch lebt und arbeitet.

Er studierte Jura, Journalismus und Internationale Beziehungen in Barcelona und Washington DC. Als Rechtsanwalt dann arbeitete er für verschiedene Organisationen und kehrte nach Jahren in Italien und den USA auf seine Insel zurück. Seine Gedichte wurden auch ins Deutsche übersetzt (Fischer Verlag), und für sein Buch Version del Este erhielt er 2006 den hochangesehenen Lyrikpreis Rubén Darío.

Mit Preisen für sein Werk, aus Spanien,  Frankreich und England, wurde er reich geehrt; weitere Auszeichnungen: 2004 Writer in Residence  in Schloss Wiepersdorf und 2005 in der Villa Waldberta in München. Er ist Jury-Mitglied des bedeutenden Internationalen Literaturpreises IMPAC in Dublin. An der East Anglia University in Norwich hielt er ein Übersetzer-Seminar über eines seiner Werke ab.

Er gehört zum Gotha der spanischen Literaturkritik, schreibt für El Pais und verschiedene Literaturzeitschriften auch in nichtspanischen Ländern.

Als echter Renaissance-Mensch  beschäftigt er sich überdies mit Malerei und Bildhauerei.

El apicultor de Bonaparte ist 2017 bei edicion minúscula in neuer Version erschienen.

Andere Romane wie Obra Muerta; La llama danzante oder Recordando a Lampe oder seine Kurzgeschichte La vida privada de los verbos mögen hoffentlich bald auch dem deutschsprachigen Leser munden.

Geplant (Vision) ist eine große Präsentation des BIENENLESERs im September 2019 am Ort des historischen Geschehens – der Insel Elba. Schon lange von Deutschen Elba-Liebhabern erobert.

Copyright 2019 Edition CONVERSO. All Rights Reserved.
Gaistalstraße 56 · D-76332 Bad Herrenalb · info@edition-converso.com
t 07083 933 15 64 · f 07083 933 00 73 · m 0160 946 48087
Diese Seite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen und dem Einsatz von Cookies zu. Erfahren Sie mehr
Akzeptieren!