Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Valerio Curcio
Valerio Curcio
Foto: © privat

Valerio Curcio

Valerio Curcio (1992, Rom) studierte Literaturwissenschaften, Journalismus und Kommunikationswesen an der Università La Sapienza in Rom und hat sich ganz dem Thema Sport verschrieben, was er in seine Arbeiten für Tageszeitungen, Fachzeitschriften und digitalen Medien einbringt; ist für mehrere Dokumentarvideos über die Welt der Fußballfans verantwortlich.

Dem Phänomen des Fußballs nähert er sich unter kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Aspekten, holt die abseits der grellen Scheinwerfer gelebten Geschichten ans Licht. Er liebt das runde Leder, vor allem wenn es aus der Populärkultur stammt, unbekümmert lebt er als Fußballfan die mehreren Widersprüchlichkeiten. Auf Reisen hat er ein Faible für die chaotischen Städte und Orte mit mediterraner Seele – die sich überall auf der Welt finden lassen; er liebt das Fotografieren von „Schriften an der Wand“ oder Graffitis auf Mauern und verirrt sich dabei gerne inmitten enger Gassen auf der Suche nach einem verfallenen Fußballstadion.

Il calcio secondo Pasolini wurde 2018 (Aliberti, Parma)  veröffentlicht; seine Niederschrift war für Valerio Curcio wie eine Reise – körperlich durch die reiche Geographie Pasolinis, mental anhand der Annäherung an einen Dichter, den auch seine Altersgenossen, selbst die italienischen, oft überhaupt nicht kennen.

Mit dem vorliegenden, mit zahlreichen Fotografien versehenen Werk

Pier Paolo Pasolini und der Eros des Fußballs verfolgt er nun besonders in Deutschland ein doppeltes Ziel:

zum einen will Valerio den Dichter und Intellektuellen Pier Paolo Pasolini  den Fußballfans auf dem Weg über den Fußball näherzubringen; und das Faszinosum Fußball den Intellektuellen anhand der Figur des Fußballfanatikers Pasolini enttabuisieren.

 

Copyright 2021 Edition CONVERSO. All Rights Reserved.
Gaistalstraße 56 · D-76332 Bad Herrenalb · info@edition-converso.com
t 07083 933 15 64 · f 07083 933 00 73 · m 0160 946 48087
Diese Seite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen und dem Einsatz von Cookies zu. Erfahren Sie mehr
Akzeptieren!