Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Trotz-alle-dem

converso (ital.) – das von innen nach außen Gewendete, das Verwandelte, das auf der
Kehrseite zu liegen kommt, das Widersetzliche; di converso – im Gegensatz, andererseits.
auch Konversation: vom Plaudern bis zum Streitgespräch; con verso – mit
Reim, mit Lied. Sprache, die klingt und tönt. Sprache, die etwas in Bewegung setzt.

Eh, hast du schon gehört? Es gibt einen neuen Verlag, Edition CONVERSO.
Die wollen
Literatur aus allen Mittelmeersprachen verlegen.
Sitzen selbst aber im Schwarzwald.

Nicht schlecht, aber n o c h ein Verlag!
Es gibt doch
schon so viele, und alle klagen, weil die Leute nicht mehr lesen, Bücher meine ich.
Schau dich um … ob groß oder klein, in gebuckelter Haltung über ihren Leuchtkästchen …

Also, ich freu mich über jeden neuen (unabhängigen) Verlag!
Es gibt einfach noch sooo viel zu entdecken!
Und jetzt, da das Mittelmeer zur Bühne geworden ist, wo unser aller Menschlichkeit verhandelt wird …
Also ich find’s toll!

Na, vielleicht wieder so ein Verleger mit unzeitgemäßem Idealismus ..

Stopp! Es ist eine ältere Frau, und soweit ich weiß, arbeitet sie so ziemlich alleine ...

… aha! Dann dreifach idealistisch. Aber auch mutig, das muss man sagen!

 

Die Meeresgöttin AMPHITRITE. Zum ersten Mal begnete sie  mir als Skulptur auf der Spitze des Mannheimer Wasserturms.  Meine Neugier war hellwach. Dann, die Steintafel (Wikipedia) aus korinthischer Zeit, eine Offenbarung: Fest umschließt die langfingrige Hand der Göttin den Dreizack, das Machtsymbol für die Domäne des Fischfangs. Schön und stolz ist sie, mit ihren weltenspiegelnden Augen. Unverheiratet wollte sie bleiben, und das reizte den Appetit des Poseidon. Er setzte ihr nach, sie flüchtete. Am Ende erlag sie seinem Schmeicheln (oder war es viel schlimmer?). Poseidons Ziel war die Macht, kaum die liebende Verbindung. Ihre Hand löst sich vom Dreizack … der bereits mit dem Myrtenkränzchen der Hochzeit geschmückt war. Das Logo von Edition CONVERSO:

Auf dass die Bilder nicht unhinterfragt bleiben und der Stab der Macht – wenn überhaupt – weitergegeben wird … bis er vielleicht verschlissen, unbrauchbar, gar ÜBERFLÜSSIG wird.

 

 

Lebenslanges Lernen – Lebenslanges Lesen – aus Büchern wieder Lebensmittel machen.

Edition Converso hat sich auf die Fahnen geschrieben:

Lesen „die menschlichste aller Gesten“ (Fabio Stassi) wieder zur lebendigen Praxis des Austausch mit den Anderen zu machen.

Dem kurzen Gedächtnis, dem bequemen (Geschichts)Vergessen, das in diesen Zeiten all die Monstrositäten gebiert, die wir drachenbezwingend besiegt glaubten - nachhaltig den Kampf anzusagen.

Als Verlag ein Podium für aufklärerische und verführerisch schöne Stimmen zu sein. Und doch auch Bücher zu verkaufen. Um neue zu machen. Das Gespräch mit der Welt fortzusetzen.

Eins von vielen:

Warum wird am Tag des Lesens immer nur an Kinder gedacht?

Und werden beispielsweise nicht hohe Verantwortung tragende Personen wie Politiker oder andere Staatsdiener ins Visier genommen: Eine Utopie – ihnen qua Besoldungsvertrag das Lesen von Horizonte erweiternder Literatur –  Belletristik, Lyrik, das aufklärende, erzählende Sachbuch, ein Jugendroman, ein Theatertext – aufzwingen.

Folgen Sie Edition CONVERSO – heften Sie sich an die Fersen der Autoren, des Verlags. Besuchen Sie die Veranstaltungen. Und glauben Sie an die therapeutische Wirkung von Büchern – wie in dem wunderbaren Roman von Fabio Stassi Ogni coincidenza ha un anima (Sellerio editore), soviel wie „Kein Zufall ist dem Zufall geschuldet“ Ihnen (bald) unwiderstehlich dargelegt wird.

 

Der Verlegerin persönliches Ziel –

Weiterlernen, erinnern, altes Wissen ausgraben. Damit wie ein Brandsatz an ganz Heutiges andocken. Den Beweis antreten, dass allein schon der Besitz von vielen Büchern, mit Sinn aufgereiht, lebensverlängernde Wirkung haben kann. Sie warten immer gerne auf den neugierigen Besucher der Bibliothek. Der Welt.

Viele Schritte zeichnen letztlich den Roten Faden, bis er denn zu Tage tritt.

Die Geschichte hinter Edition CONVERSO hat(te) wie alle Unternehmungen, die sich von Passion gleich Leidenschaft nähren, noch weitere Startpfosten.

2013 begann https://textstudio-monika-lustig.de die Veranstaltungsreihe „Südwärts-um-die-ganze-Welt“ . Das Konzept dahinter: Während die einen den Süden nachhaltig verklären, streben die „anderen“ mit oft ebenso ungenauen Bildern und doch berechtigterweise nach Hilfe, Rettung, Zukunft suchend, gen Norden. Die erfolgten oder ausgebliebenen Berührungen zwischen diesen beiden Strömungen, jene Schnittstellen, die sich heute oft zu klaffenden Wunden auftun, waren bei Lesung und Gespräch
genauer unter die Lupe nehmen.

Aus dem Publikum wurde ein Stammpublikum, das zu den Sonntagsmatineen auch aus der Ferne nach Karlsruhe kam, genau wie die Autoren, Musiker, Übersetzer u. Verleger. Die kommunikative Kraft, der wunderbare Widerhall, der auch Atmosphäre und Unterhaltung im weitesten Sinne schuf, mündete in die nächste Reihe: „Die Liebe öffnet Tor und Tür“. Ursprünglich für einen Tabu-Ort, ein Altenheim, geplant.

Im Januar 2018 der Höhepunkt: Religionen der Liebe im ausverkauften Gartensaal des Karlsruher Schlosses: Mit Stefan Weidner, der danach CONVERSO-Autor wurde,
u.v.a. mit seinem „Übersetzer der Sehnsüchte“ (Ibn Arabi), dem Hohelied der Liebe in fünf Sprachen, dem Saikilos-Lied, der Bach‘schen Chaconne (Ruddi Sodemann
auf der Geige), dem Ausblick auf „Jenseits des Westens“.

Dann ging alles ganz schnell. In meiner Übersetzerpipeline drängte das dritte Piazzese-Buch (siehe Bücher). Und am 1. März 2018 wurde Edition CONVERSO aus der Taufe gehoben.

Copyright 2018 Edition CONVERSO. All Rights Reserved.
Gaistalstraße 56 · D-76332 Bad Herrenalb · info@edition-converso.com
t 07083 933 15 64 · f 07083 933 00 73 · m 0160 946 48087
Diese Seite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen und dem Einsatz von Cookies zu. Erfahren Sie mehr
Akzeptieren!